Film zur PraxisFilm zum KochkursIhr Online-
Ernährungscheck
Tipp: Kochrezept für Jan. / Feb. 2018

Bunter Wintersalat mit Radieschen

Zutaten für 2 Personen: ½ kleiner Weißkohl (ca. 400 g), 1 EL Rapsöl, 1 Bund Radieschen, ½ Bund Rucola (40 g), 1 Orange, ½ Zitrone (Saft), 1 EL Nussöl (Haselnuss- oder Walnussöl), 2 EL Nüsse, 70 g Ziegenkäse (gehobelt), Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel salzen und mit 1 EL Öl gut durchkneten.
  • Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben scheiden.
  • Rucola waschen, verlesen, dicke Stile abschneiden und trockenschleudern.
  • Orange mit dem Messer dick schälen, dabei die weiße Haut mit entfernen, anschließend vierteln und in Scheiben schneiden.
  • Weißkohl, Radieschen und Orangenstücke mit dem restlichen Öl, Zitronensaft nach Geschmack (2-3 EL), evtl. Salz und Pfeffer gut mischen und 15 Min. durchziehen lassen.
  • Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Kurz vor dem Servieren den Rucola unter den Salat mischen, auf zwei Teller verteilen und mit dem gehobeltem Käse garnieren.

Radieschen enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Glucosinolate, denen zahlreiche Gesundheitseffekte zugesprochen werden. Sie stärken das Immunsystem, indem sie antibiotisch und antioxidativ wirken. Studien zeigen, dass sie das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen (Brust, Darm, Prostata und Speiseröhre) senken.


Nährwerte pro Portion: 399 Kilokalorien, 21g Kohlenhydrate, 16g Eiweiß, 27g Fett



 
 
Unser Kursangebot

Genussvoll und entspannt abnehmen (April 2018)
Achtsamkeit in der Ernährung (April 2018)
Kochkurse nach Anfrage ab April 2018

Alle Kurse werden von den gesetzl. KK bezuschusst!

»weiterlesen
 
Tipp: Kochrezept für Jan. / Feb. 2018

Bunter Wintersalat mit Radieschen

»weiterlesen
 
Praktikumsstelle ab März / April 2018
»weiterlesen
 
Praxis für Ernährungstherapie und Beratung | Dr. Claudia Laupert-Deick | Telefon 0228-766 72 81 | info@ernaehrungscheck.de